Aktuelles & Nachrichten

19. Januar 2020

Restaurierung der Prozessionslaternen

Während der Restaurierungsarbeiten wurden zwei alte Prozessionslaternen auf dem Dachboden der Kirche St. Sebastian in Mittelkalbach gefunden.


Diese beiden Laternen sind aus Messing gefertigt. Leider sind sie sehr stark beschädigt: die Metallkronen sind stark verbogen und verschmutzt. Insgesamt sind sechs rote und weiße Glasscheiben, die mit Ornamenten versehen sind, zerbrochen.


Die Laternen wurden in den letzten Wochen, durch den Silberschmied Ralf Auerbach Schweben, komplett zerlegt, gereinigt und poliert. Die zerbrochenen Scheiben wurden erneuert und mit den entsprechenden Ornamenten versehen. Alle Messingteile wurden mit Zaponlack anlaufgeschützt versiegelt, und die beiden Eichenholzstäbe wurden geschliffen und gewachst. Damit diese Prozessionslaternen im Gottesdienstraum aufgestellt werden können, wurden zwei Sandsteinquader angeschafft.


Erstmalig kommen die beiden Prozessionslaternen am Patronatsfest des Heiligen Sebastian am 19. Januar 2020 wieder zum Einsatz. Sie werden rechts und links neben der Patronatsfahne im Altarraum stehen.


Der Verwaltungsrat St. Kilian


Text: Andreas Pörtner

Fotos: Ralf Auerbach

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach   

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach