Aktuelles & Nachrichten

18. bis 20. Oktober 2019

Gremien im Kloster Hünfeld

Nach gut dreieinhalb Jahren endet die Amtsperiode des ersten Pfarrgemeinderates von St. Kilian, mit der Wahl des neuen Pfarrgemeinderates, am 9. und 10.11.2019. Das ist Anlass genug zurückzublicken auf die letzten Jahren der Gremienarbeit in Kalbach. Am Freitagabend begangen wir mit einer beeindruckenden Fotoshow der letzten Jahre. Der Tag klang dann in gemütlicher Runde in der Klosterschänke aus.


Der Samstag begann mit der Laudas in der kleinen Kapelle im Haus St. Josef. Nach einem sehr reichhaltigem Frühstück zogen sich der Verwaltungsrat und der Pfarrgemeinderat in ihre Gruppenräume zurück und arbeiteten an den verschiedenen Themen. Der Verwaltungsrat bearbeitete die Punkte: aktueller Stand der Kirchenrenovierung und Wasserschaden im Anbau der Sakristei St. Sebastian, Ortskirchensteuer 2019, Verkauf Pfarrhaus Uttrichshausen und Haushalt 2020 in seiner Sitzung.


Der Pfarrgemeinderat setzte sich mit den letzten dreieinhalb Jahren seiner Amtszeit auseinander und reflektierte die verschiedensten Themen dieser Jahre.


Nach der Sext und dem Mittagessen im Kloster fuhren die beiden Gremien zum Point Alpha und besuchten die ehemalige Grenzanlagen. Man kann sich die über 40 jährige Trennung der beiden deutschen Staaten nach 30 Jahren nach der Wiedervereinigung nicht mehr vorstellen. Am Point Alpha ist ein sehr beeindruckendes Informationszentrum der deutschen Teilung entstanden, dies wurde noch von unserem Führer Herrn Christmann durch seinen beeindruckenden Vortrag unterstrichen. Nach diesem beeindruckenden Rundgang zwischen den damaligen Grenzen besuchten wir noch den „Weg der Hoffnung“. Hier wurden auf dem ehemaligen Todesstreifen auf einer Länge von 1,4 Kilometer  vierzehn monumentale Skulpturen vom Künstler Dr. Ulrich Barnickel aufgestellt, sie zeigen den christlichen Kreuzweg.


Nach der Rückkehr ins Kloster trafen wir uns nach einer kurzen Pause zum Abendessen. Den ereignisreichen Tag schlossen wir mit der Vesper in der kleinen Kapelle im Haus St. Josef ab. Nach der Vesper wurden die sechs Pfarrgemeinderatsmitglieder Dagmar Behr, Monika Riemer, Edgar Sorg, Dorothea Wellpott und Daniela König, Roland Ebert (leider verhindert) im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit einem herzlichen Dankeschön für ihr Engagement der letzten 20 Jahre für unsere Pfarrgemeinde St. Kilian und für den Pfarrgemeinderat verabschiedet. Auch dieser Tag klang in gemütlicher Runde aus.


Der Sonntag begann mit dem Morgengebet in der Kapelle, dieses Morgengebet wurden von den fast ehemaligen Pfarrgemeinderatsmitgliedern vorbereitet. Anschließend gingen wir zum Frühstück, danach begannen nochmals zwei Arbeitseinheiten für den Verwaltungsrat und Pfarrgemeinderat.


Das Wochenende endete mit dem Gottesdienst in der kleinen Kapelle, anschließendem Mittagessen, der Verabschiedung mit einem Dankeschön an alle Teilnehmer und einem Gruppenfoto im Park des Klosters.



Text: Andreas Pörtner

Fotos: Michael Blum, Fabian Deisenroth und Andreas Pörtner

 


Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach  

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach