Aktuelles & Nachrichten

17. September 2021

Ein Kleinod in Mittelkalbach

ist unsere Mariengrotte an der Bornhecke in Mittelkalbach. Öffnet man das schmiedeeiserne Tor und tritt auf den Grottenplatz ist man in einer scheinbar anderen Welt. Der Grottenplatz ist umringt von hohen Bäumen, blühenden Blumen und Sträuchern. Am Ende des Platzes thront in einer Nische die Mutter Gottes in ihrem weißen Kleid mit blauem Band und goldenem Rosenkranz über die Grotte hinweg. Der Ort lädt zum Gebet, zu Stille, zur Meditation und zur Erholung ein. Hier kann man sich sehr wohl fühlen und von der Hektik des Alltages Abstand gewinnen.


Wir danken den fleißigen Händen, die über das ganze Jahr hinweg die Grotte pflegen und sich kümmern. Ein herzliches Vergelt‘s Gott für Euren Dienst an der Mariengrotte in Mittelkalbach.


In letzter Zeit kommt es immer wieder vor, dass an der Grotte randaliert wird. Das Ambo wurde aus der Wand gerissen, die Bänke wurde umgestellt und es wurden auch Partys dort gefeiert.

Wir appellieren an ALLE von nah und fern, achtet diesen Ort des Gebets und der Stille, damit viele Generation nach uns an der Grotte in eine andere Welt eintauchen können.

André Viertelhausen, Pfarrer 

Andreas Pörtner, Sprecher Pfarrgemeinderat

 

Fotos: Arnd Rössel

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 9.00 bis 11.30 Uhr
              14.30 - 16.30 Uhr

Dienstag: geschlossen        
Mittwoch: 9.00 bis 11.30 Uhr

               16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach   

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach