Aktuelles & Nachrichten

18. April 2019

Eine dreiviertel Stunde für den Herrn…

Eine Geschichte erzählt, dass der Heilige Pfarrer von Ars regelmäßig einen Bauern in der Kirche angetroffen hat. Einmal fragte der Heilige schließlich den Bauern, was er denn stundenlang in der Kirche machen würde, so ganz ohne Rosenkranz und Gebetbuch; er würde hier ja Tag für Tag einfach nur still da sitzen. Dieser antwortete ihm: „Ich schaue den Herrn an und er schaut mich an – und das genügt mir.“


Diese Möglichkeit, mich selbst, mit allem, was mich bewegt, in direkter Begegnung vor Gott zu bringen, wollen wir künftig auch in unserer Pfarrei anbieten. Hierzu wird es ab der Osteroktav donnerstags wöchentlich wechselnd in unseren Kirchen eine Anbetungszeit geben.


Diese wird um 19.00 Uhr mit der Aussetzung des Allerheiligsten beginnen. Im Anschluss daran geben Impulse sowie Zeiten der Stille Gelegenheit,  einfach da zu sein, den Herrn anzuschauen und mit ihm gemeinsam das eigene Leben zu betrachten. Seinen Abschluss findet der Abend um 19.30 Uhr mit der Kompet (dem Nachtgebet der Kirche) und dem eucharistischen Segen.


1. Donnerstag im Monat: St. Sebastiankirche Mittelkalbach

2. Donnerstag im Monat: St. Laurentiuskirche Niederkalbach

3. Donnerstag im Monat: St. Bonifatiuskirche Uttrichshausen

4. Donnerstag im Monat: St. Vituskirche Veitsteinbach


Herzliche Einladung!


Text: André Viertelhausen, Pfarrer

Foto: Archiv der Kirchengemeinde St. Kilian

 


Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach  

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach