Aktuelles & Nachrichten

12. April 2019

Der Christuskorpus – Die ersten Restaurierungsschritte

Nachdem der Verwaltungsrat in seiner Sitzung vom 4. April die Restaurierung des Christuskorpus beschlossen hatte, wurde der Restaurator Jörg Büchner am Luckenberg in Fulda mit der Restaurierung beauftragt.

 

In den letzten Tagen wurde die graue Farbschicht ganz vorsichtig mit den geeigneten Werkzeugen vom Christuskörper gelöst. Der Restaurator muss sehr vorsichtig beim Ablösen der grauen Farbschicht arbeiten, um nicht den Körper zu beschädigen.

 

Auf den folgenden Fotos sehen Sie die verschiedenen Fortschritte der Restaurierung beim Lösen der grauen Farbe und Sie erkennen schon die Ursprungsfarbe des Christuskorpus.

 

Herr Büchner versicherte uns heute, dass der Christuskorpus am Gründonnertag in seiner Werkstatt am Luckenberg abgebholt werden kann.

 

Unser Pfarrer André Viertelhausen wird das Kreuz mit dem restaurierten Christuskorpus in der Liturgie am Karfreitag um 15 Uhr in der St. Vituskirche in Veitsteinbach zur Kreuzverehrung einsetzen.


Text: Andreas Pörtner

Fotos: Jörg Büchner

 


Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach  

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach