Aktuelles & Nachrichten

16. Dezember 2018

Friedenslicht aus Bethlehem

In einer ökumenischen Andacht haben wir am dritten Adventssonntag das Friedenslicht aus Bethlehem in der evangelischen Kirche in Uttrichshausen empfangen.


Seit 1986 überhaupt und seit nun 25 Jahren auch in Deutschland wird es als Aktion der Ringe deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände und der Altpfadfinder verteilt. Von Bethlehem wird es nach Wien mit dem Flugzeug transportiert und von dort bringen es Pfadfinder nach Deutschland.


Das Friedenslicht für Kalbach kommt mit dem Zug und wird von der Malteserjugend am Bahnhof in Neuhof abgeholt und dann nach Kalbach gebracht.


Pfarrerin Inga Siemon hieß alle Gottesdienstbesucher willkommen und zelebrierte die ökumenische Andacht. In einem Anspiel mit Schattentheater wurde die Bedeutung, fast Lebensnotwendigkeit von Licht für uns Menschen verdeutlicht.


Viele bekamen das Friedenslicht überreicht und können es nun weiter schenken, damit die kleine Flamme für Frieden und Völkerverständigung an vielen Orten brennen kann.  


Text: Daniela König

Fotos: Andreas Pörtner

 


Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach  

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach